Xojo Conferences
XDCMay2019MiamiUSA

Quicksortfrage (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: Timer
Next thread: Leute mit Idee gesucht...


RE: Test-Taschenrechner?   -   Peter Wollschlaeger
  Quicksortfrage   -   Claudius Sailer
   Re: Quicksortfrage   -   Christian Schmitz

Quicksortfrage
Date: 01.08.01 19:53 (Wed, 1 Aug 2001 20:53:09 +0200)
From: Claudius Sailer
Hi,

ich habe eine Frage zu Quicksort. Um Quicksort aufzurufen muss man einen
Start und einen Endwert vorgeben. Ich habe hierfuer immer den kleinsten
( und den groessten Arraywert genommen. In einer "Doku" habe ich
gelesen, dass man auch zwei beliebige Werte nehmen kann. Wirken sich
diese beiden Werte (startwert, Endwert) auf die Performance aus? Oder
legen der Startwert und Endwert die obere und untere Grenze des
Sortierungsbereiches fest? Kann man als Startwert auch die groessten
Arraywert und als Endwert den Arrayanfangswert ( verwenden??

Wuerde mich einfach mal so interessieren.

Claudius

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Quicksortfrage
Date: 01.08.01 21:28 (Wed, 1 Aug 2001 22:28:05 +0200)
From: Christian Schmitz
> Hi,
>
> Oder
> legen der Startwert und Endwert die obere und untere Grenze des
> Sortierungsbereiches fest? Kann man als Startwert auch die groessten
> Arraywert und als Endwert den Arrayanfangswert ( verwenden??

Quicksort ist normal rekursiv. Die Funktion ruft sich selber auf und
verkleinert dabei den Sortierbereich.

Du solltest aufrufen mit
QuickSort 0,ubound(Feld)

Mfg
Christian