Xojo Developer Conference
25/27th April 2018 in Denver.
MBS Xojo Conference
6/7th September 2018 in Munich, Germany.

MacOS X und ResourceFork (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: Probleme mit Listbox
Next thread: Re: Prozessor-Temperatur Plugin


RE: Test-Taschenrechner?   -   Peter Wollschlaeger
  MacOS X und ResourceFork   -   Claudius Sailer
   Re: MacOS X und ResourceFork   -   Christian Schmitz
    Re: MacOS X und ResourceFork   -   Claudius Sailer
     Re: MacOS X und ResourceFork   -   stephan huber
     Re: MacOS X und ResourceFork   -   Christian Schmitz

MacOS X und ResourceFork
Date: 02.08.01 05:26 (Thu, 2 Aug 2001 06:26:44 +0200)
From: Claudius Sailer
Hi,

ich lasse meine Programme Daten in einer ResourceFork ablegen. Mit HFS+
geht das auch unter MacOS X, aber geht das auch unter UFS? Wo legt
eigentlich MacOS X solche Informationen nach macOS X Regeln ab? Oder wie
ist das in MacOS X eigentlich vorgesehen?

Claudius

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: MacOS X und ResourceFork
Date: 02.08.01 10:41 (Thu, 2 Aug 2001 11:41:02 +0200)
From: Christian Schmitz
> Hi,
>
> ich lasse meine Programme Daten in einer ResourceFork ablegen. Mit HFS+
> geht das auch unter MacOS X, aber geht das auch unter UFS? Wo legt
> eigentlich MacOS X solche Informationen nach macOS X Regeln ab? Oder wie
> ist das in MacOS X eigentlich vorgesehen?

Mac OS X macht das wie PC Exchange. Zwei Dateien, eine für Data und eine
für Resourcen.

Mfg
Christian

--

Re: MacOS X und ResourceFork
Date: 02.08.01 15:42 (Thu, 2 Aug 2001 16:42:12 +0200)
From: Claudius Sailer
Am Donnerstag, 2. August 2001 um 11:41 schrieb Christian Schmitz:

>> Hi,
>>
>> ich lasse meine Programme Daten in einer ResourceFork ablegen. Mit HFS+
>> geht das auch unter MacOS X, aber geht das auch unter UFS? Wo legt
>> eigentlich MacOS X solche Informationen nach macOS X Regeln ab? Oder
>> wie
>> ist das in MacOS X eigentlich vorgesehen?
>
> Mac OS X macht das wie PC Exchange. Zwei Dateien, eine für Data und eine
> für Resourcen.

Wird das von RB schon unterstuetzt? Wie heisst die 2. Datei? Wo finde
ich diese? Unter Unix habe ich sowas noch nicht bemerkt!!!

Claudius

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: MacOS X und ResourceFork
Date: 02.08.01 16:12 (Thu, 02 Aug 2001 17:12:51 +0200)
From: stephan huber


--On Donnerstag, 2. August 2001 16:42 Uhr +0200 Claudius Sailer
<<email address removed>> wrote:

> Wird das von RB schon unterstuetzt? Wie heisst die 2. Datei? Wo finde
> ich diese? Unter Unix habe ich sowas noch nicht bemerkt!!!

Das macht das OS transparent (und nur für UFS, da UFS eine RS von haus aus
unterstützt), sprich, du bekommst nichts davon mit. IMHO ist der Name des
Ressourcenteils "._<Dateiname>"

Stephan

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: MacOS X und ResourceFork
Date: 02.08.01 16:43 (Thu, 2 Aug 2001 17:43:46 +0200)
From: Christian Schmitz
> Wird das von RB schon unterstuetzt? Wie heisst die 2. Datei? Wo finde
> ich diese? Unter Unix habe ich sowas noch nicht bemerkt!!!

Hallo,

das System macht das transparent für dich.
RB sieht die Datei mit zwei Forks.

Erst auf der Ebene des File System Managers wird das aufgelöst.

Mfg
Christian

--