Xojo Conferences
XDCMay2019MiamiUSA

Verbindung trennen / Ausschalten (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: OT: Sharewareprogramm MoneyControl
Next thread: Listbox Ersatz


AW: Scrolling in Listbox sehr langsam   -   Markus Schnell
  Verbindung trennen / Ausschalten   -   Pepe
   Re: Verbindung trennen / Ausschalten   -   Tobias Verbree
   Re: Verbindung trennen / Ausschalten   -   pantarei mac.com
   Re: Verbindung trennen / Ausschalten   -   Christian Schmitz

Verbindung trennen / Ausschalten
Date: 13.12.02 16:43 (Fri, 13 Dec 2002 16:43:40 +0100)
From: Pepe
Hallo Jungs,

ihr kennt und schätzt doch bestimmt die Möglichkeit, dass manche
Programme sich melden, wenn ihr den Mac ausschalten wollt. D.h., z.B.
habt ihr in TextEdit was geschrieben, schaltet den Mac aber aus ohne den
Text zu sichern. TextEdit blockiert den Ausschalt-Vorgang und fragt
euch, ob ihr den Text sichern wollt.

Wie geht das nochmal?

Und ist eine solche Vorgangsweise auch auf ein Trennen der
Intenetverbindung anwendbar, d.h., wenn man die Internetverbindung
trennen will, blockiert die App das solange, bis ein voriger Befehl
ausgeführt oder ein Dialog bearbeitet wurde?

Danke.
Gruss,
Pepe

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Verbindung trennen / Ausschalten
Date: 13.12.02 19:16 (Fri, 13 Dec 2002 19:16:55 +0100)
From: Tobias Verbree
>Hallo Jungs,
>
>ihr kennt und schätzt doch bestimmt die Möglichkeit, dass manche
>Programme sich melden, wenn ihr den Mac ausschalten wollt. D.h.,
>z.B. habt ihr in TextEdit was geschrieben, schaltet den Mac aber aus
>ohne den Text zu sichern. TextEdit blockiert den Ausschalt-Vorgang
>und fragt euch, ob ihr den Text sichern wollt.
>
>Wie geht das nochmal?

Du könntest es mit dem Befehl showmodal probieren. Nur weiss ich auch
nicht ob man dann einen Ausschaltbefehl auch wieder abbrechen kann.

>
>Und ist eine solche Vorgangsweise auch auf ein Trennen der
>Intenetverbindung anwendbar, d.h., wenn man die Internetverbindung
>trennen will, blockiert die App das solange, bis ein voriger Befehl
>ausgeführt oder ein Dialog bearbeitet wurde?
>
>Danke.
>Gruss,
>Pepe
>
>- - - - - - - - - -
>For list commands, send "Help" in the body of a message to
><<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Verbindung trennen / Ausschalten
Date: 13.12.02 19:19 (Fri, 13 Dec 2002 19:19:07 +0100)
From: pantarei mac.com
Am Freitag, 13.12.02, um 16:43 Uhr (Europe/Berlin) schrieb Pepe:

> ihr kennt und schätzt doch bestimmt die Möglichkeit, dass manche
> Programme sich melden, wenn ihr den Mac ausschalten wollt. D.h., z.B.
> habt ihr in TextEdit was geschrieben, schaltet den Mac aber aus ohne
> den Text zu sichern. TextEdit blockiert den Ausschalt-Vorgang und
> fragt euch, ob ihr den Text sichern wollt.
>
> Wie geht das nochmal?

Im FileQuit Menuhandler:

If someDocumentsAreDirty Then
Return True
End If

> Und ist eine solche Vorgangsweise auch auf ein Trennen der
> Intenetverbindung anwendbar, d.h., wenn man die Internetverbindung
> trennen will, blockiert die App das solange, bis ein voriger Befehl
> ausgeführt oder ein Dialog bearbeitet wurde?

Nein.

Hans-Georg

Re: Verbindung trennen / Ausschalten
Date: 13.12.02 19:24 (Fri, 13 Dec 2002 19:24:08 +0100)
From: Christian Schmitz
> Hallo Jungs,
>
> ihr kennt und schätzt doch bestimmt die Möglichkeit, dass manche
> Programme sich melden, wenn ihr den Mac ausschalten wollt. D.h., z.B.
> habt ihr in TextEdit was geschrieben, schaltet den Mac aber aus ohne den
> Text zu sichern. TextEdit blockiert den Ausschalt-Vorgang und fragt
> euch, ob ihr den Text sichern wollt.
>
> Wie geht das nochmal?

Window.CancelClose Event.

Mfg
Christian

--