Xojo Developer Conference
25/27th April 2018 in Denver.
MBS Xojo Conference
6/7th September 2018 in Munich, Germany.

Programmname (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: Fenster nach vorne holen
Next thread: RecordSet nach auslesen weg (PSQL-DB)


AW: Bermerkungen in Bildern auslesen   -   Ubr Werner
  Programmname   -   Technik Kreisbote
   Re: Programmname   -   Andy Fuchs
    Re: Programmname   -   Technik Kreisbote
   Re: Programmname   -   Damian Hofmann
    Re: Programmname   -   Christian Schmitz
     Re: Programmname   -   Stephan Stoske
     Re: Programmname   -   Damian Hofmann
   Re: Programmname   -   Christian Schmitz

Programmname
Date: 28.05.03 11:02 (Wed, 28 May 2003 12:02:01 +0200)
From: Technik Kreisbote
Hallo,

Mit GetFolderItem("") bekomme ich ja den Ordner in dem mein Programm läuft.
Aber gibt es auch eine Möglichkeit den eigenen Programmnamen zu ermitteln?

MfG,

-----------------
Oliver Geisen
Systemadministrator
Kreisboten Verlag Mühlfellner KG
Telefon: 0881/686-63
Telefax: 0881/686-66
Mail: <email address removed>


- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Programmname
Date: 28.05.03 11:21 (Wed, 28 May 2003 12:21:58 +0200)
From: Andy Fuchs
at 28.05.2003 12:02 Uhr, Technik Kreisbote wrote:

> Aber gibt es auch eine Möglichkeit den eigenen Programmnamen zu ermitteln?

Mit dem ProcessManager (ich schätze mal, du meinst in OSX -> ist übrigens
immer recht hilfreich so was anzugeben)

Declare Function GetCurrentProcess Lib "CarbonLib" (PSN as Ptr) as Integer
Declare Function GetProcessInformation Lib "CarbonLib" (PSN as Ptr,
infoRecPtr as Ptr) as Integer

dim err as integer
dim PSN, infoRec, pSpec, pName as memoryblock

PSN=newmemoryblock(8)
pSpec = newmemoryBlock(70)
pName = newmemoryBlock(255)

infoRec = newmemoryBlock(60)
err=GetCurrentProcess(PSN)

if err = 0 then

infoRec.long(0)= 60
infoRec.Ptr(4) = pName
infoRec.Ptr(56) = pSpec

err = GetProcessInformation(PSN, infoRec)
if err = 0 then
return infoRec.Ptr(4).Pstring(0)
end if
end if

-- Andy Fuchs
-- silent movie media
-- mailto:<email address removed>
-- http://www.silent-movie-media.com

-------------------------------------

Helfende Hand benötigt? -> Im August hätte ich noch Zeit...
Need some helping hand? -> I'm free in August...


- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Programmname
Date: 28.05.03 12:56 (Wed, 28 May 2003 13:56:46 +0200)
From: Technik Kreisbote
Hallo,

> Mit dem ProcessManager (ich schätze mal, du meinst in OSX -> ist übrigens
> immer recht hilfreich so was anzugeben)
Sorry! Ich meinte MacOS 9.x
Und wie mache ich das am Pc ?

MfG,

-----------------
Oliver Geisen
Systemadministrator
Kreisboten Verlag Mühlfellner KG
Telefon: 0881/686-63
Telefax: 0881/686-66
Mail: <email address removed>


- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Programmname
Date: 28.05.03 12:22 (Wed, 28 May 2003 13:22:01 +0200)
From: Damian Hofmann
am 28.5.2003 12:02 Uhr schrieb Technik Kreisbote unter <email address removed>:

> Hallo,
>
> Mit GetFolderItem("") bekomme ich ja den Ordner in dem mein Programm läuft.
> Aber gibt es auch eine Möglichkeit den eigenen Programmnamen zu ermitteln?

Du könntest alle FolderItems in deinem Ordner nach dem Dateityp "APPS"
durchsuchen. Wenn du noch den Creator (z. B. "MyAp") weisst, kannst du dein
Programm selbst dann eindeutig identifizieren, wenn du mehrere Applikationen
im Ordner liegen hast. Den Rest erfährst du dann vom FolderItem.

Gruss
Damian Hofmann

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Programmname
Date: 28.05.03 13:06 (Wed, 28 May 2003 14:06:07 +0200)
From: Christian Schmitz
> am 28.5.2003 12:02 Uhr schrieb Technik Kreisbote unter <email address removed>:
>
> Du könntest alle FolderItems in deinem Ordner nach dem Dateityp "APPS"
> durchsuchen. Wenn du noch den Creator (z. B. "MyAp") weisst, kannst du
> dein Programm selbst dann eindeutig identifizieren, wenn du mehrere
> Applikationen im Ordner liegen hast. Den Rest erfährst du dann vom
> FolderItem.

Und wenn da zwei verschiedene Programmversionen liegen?

Der Programmcode ist "APPL"...
Und der Creatorcode (z. B. "MyAp") muss nicht eindeutig sein.

mfg
Christian

--

Re: Programmname
Date: 28.05.03 13:57 (Wed, 28 May 2003 14:57:18 +0200)
From: Stephan Stoske

> Und wenn da zwei verschiedene Programmversionen liegen?

Sollte nicht so schwer sein, seine eigenen Sachen zu erkennen.
Macht man sich halt eine Kennung ans Programm, das ist dann
einmalig, sicher, Cross-Platform und Plug-frei.
Noch ne Versionsnummer mit rein, oder sonstwas, ist auch
anderweitig sinnvoll.

Grüße, Stephan

-------------------------------------------------------------------------
stoske & bertling - visuelle kommunikation
lohmühler berg 30 - 42553 velbert - fon 02053/504464 - fax 02053/923630
<email address removed> - www.stoske-bertling.de - ftp.stoske-bertling.de

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Programmname
Date: 28.05.03 15:43 (Wed, 28 May 2003 16:43:33 +0200)
From: Damian Hofmann
am 28.5.2003 14:06 Uhr schrieb Christian Schmitz unter
<email address removed>:

>> am 28.5.2003 12:02 Uhr schrieb Technik Kreisbote unter <email address removed>:
>>
>> Du könntest alle FolderItems in deinem Ordner nach dem Dateityp "APPS"
>> durchsuchen. Wenn du noch den Creator (z. B. "MyAp") weisst, kannst du
>> dein Programm selbst dann eindeutig identifizieren, wenn du mehrere
>> Applikationen im Ordner liegen hast. Den Rest erfährst du dann vom
>> FolderItem.
>
> Und wenn da zwei verschiedene Programmversionen liegen?
>
> Der Programmcode ist "APPL"...
> Und der Creatorcode (z. B. "MyAp") muss nicht eindeutig sein.

Wieso nicht? Dateien werden doch anhand des Creatorcode zugeordnet. Und die
sollte man ja bei Apple registrieren lassen (somit sollte jedes Programm
einen eindeutigen Creator haben). Hat nun eine Datei den Typ "APPL" weiss
man schon mal, dass es sich dabei um ein Programm handelt. Hat die Datei
dann noch den entsprechenden Creatorcode sollte das Programm meiner Meinung
nach eindeutig identifiziert sein.

Eine Möglichkeit für Uneindeutigkeiten sehe ich höchstens bei verschiedenen
Versionen des Programms. Doch in der Regel liegen nicht zwei
Programmversionen im selben Ordner und falls doch, könnte man ja die
Versionsnummer auch noch überprüfen.

Natürlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren
Damian Hofmann

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Programmname
Date: 28.05.03 13:06 (Wed, 28 May 2003 14:06:06 +0200)
From: Christian Schmitz
> Hallo,
>
> Mit GetFolderItem("") bekomme ich ja den Ordner in dem mein Programm läuft.
> Aber gibt es auch eine Möglichkeit den eigenen Programmnamen zu ermitteln?

app.applicationfileMBS

Für alle Platformen und immer eindeutig.

Mfg
Christian

--