Xojo Conferences
MBSSep2018MunichDE
XDCMay2019MiamiUSA

abstürze (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: Windows-Programme
Next thread: Version?


Re: Re: verschiedene Fonts einzelnen Zellen in Listbox zuweisen   -  
  abstürze   -   martin
   Re: abstürze   -   Tobias Hagemann
    Re: abstürze   -   martin
     Re: abstürze   -   Oliver Göbel <
      Re: abstürze   -   martin
       Re: abstürze   -   Andreas Sander
        Re: abstürze   -   Tobias Hagemann
         Re: abstürze   -   martin
          Re: abstürze   -   Andreas Sander
       Re: abstürze   -   Oliver Göbel <
        Re: abstürze   -   Claudius Sailer
   Re: abstürze   -   Norbert Kraemer
   Re: abstürze   -   Stephan Huber
    wie überprüfen ob file in verwendung ist?   -   Yves Seiler
     Re: wie überprüfen ob file in verwendung ist?   -   Stefan Mettenbrink
     Re: wie überprüfen ob file in verwendung ist?   -   Alex
      Re: wie überprüfen ob file inverwendung ist?   -   Stephan Stoske
       Re: Re: wie überprüfen ob file inverwendung ist?   -   Stefan Mettenbrink
        Re: wie überprüfen ob file inverwendung ist =?F   -   Yves Seiler
       Re: wie überprüfen ob file inverwendung ist =?F   -   Yves Seiler
    string einfügen   -   Alex
     Re: string einfügen   -   Christian Schmitz
      Re: string einfügen   -   Alex
       Re: string einfügen   -   Christian Schmitz
        Re: string einfügen   -   Alex
         Re: string einfügen   -   Christian Schmitz
          Re: string einfügen   -   Alex
          Re: string einfügen   -   Alex
           Re: string einfügen   -   Alex
            Re: string einfügen   -   Christian Schmitz
             Re: string einfügen   -   Alex
              Re: string einfügen   -   Christian Schmitz
               Re: string einfügen   -   Alex
               Re: string einfügen   -   Alex
    listbox einträge droppen   -   Alex
     Re: listbox einträge droppen   -   Reisenauer

abstürze
Date: 09.08.03 13:13 (Sat, 9 Aug 2003 14:13:28 +0200)
From: martin
hallo liste,
ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
öfteren ab
auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?

die ausstattung:
G4/400 320MB RAM
MACOS X 10.2.6
Realbasic 5.1 Standard

martin

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 13:23 (Sat, 9 Aug 2003 14:23:34 +0200)
From: Tobias Hagemann
> hallo liste,
> ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
> bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
> öfteren ab
> auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
> was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?
>
> die ausstattung:
> G4/400 320MB RAM
> MACOS X 10.2.6
> Realbasic 5.1 Standard

Naja, was hast du denn bisher versucht zu programmieren? Hast du
vielleicht eine Schleife gemacht, die nie zu Ende geht?

--

Re: abstürze
Date: 09.08.03 13:33 (Sat, 9 Aug 2003 14:33:03 +0200)
From: martin
nein, keine schleifen!
bisher nur textverkettungen (strings) und einfache berechnungen, wie
kreisflächen, umfänge usw.
wenn ich u.a. den punkt "men" für menüs auswählen will, verabschiedet
sich das programm in ca. 50% der versuche...

martin

Am Samstag, 09.08.03 um 14:23 Uhr schrieb Tobias Hagemann:

>> hallo liste,
>> ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
>> bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
>> öfteren ab
>> auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
>> was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?
>>
>> die ausstattung:
>> G4/400 320MB RAM
>> MACOS X 10.2.6
>> Realbasic 5.1 Standard
>
> Naja, was hast du denn bisher versucht zu programmieren? Hast du
> vielleicht eine Schleife gemacht, die nie zu Ende geht?
>
> --
> Name: Tobias Hagemann
> E-Mail: <email address removed>
> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 13:40 (Sat, 9 Aug 2003 14:40:50 +0200)
From: Oliver Göbel <
tach!

ähm punkt "men" für menüs. wo soll der denn sein. und was verstehst du
unter einfrieren des computers. unter osx dürfte das nahezu unmöglich
sein. vieleicht einen kernelpanic aber dann gibts unter 10.2.6 ja glaub
ich ein fenster, welches dir einen panic mitteilt.

oli
Am Samstag den, 9. August 2003, um 14:33, schrieb martin:

> nein, keine schleifen!
> bisher nur textverkettungen (strings) und einfache berechnungen, wie
> kreisflächen, umfänge usw.
> wenn ich u.a. den punkt "men" für menüs auswählen will, verabschiedet
> sich das programm in ca. 50% der versuche...
>
> martin
>
> Am Samstag, 09.08.03 um 14:23 Uhr schrieb Tobias Hagemann:
>
>>> hallo liste,
>>> ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
>>> bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
>>> öfteren ab
>>> auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
>>> was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?
>>>
>>> die ausstattung:
>>> G4/400 320MB RAM
>>> MACOS X 10.2.6
>>> Realbasic 5.1 Standard
>>
>> Naja, was hast du denn bisher versucht zu programmieren? Hast du
>> vielleicht eine Schleife gemacht, die nie zu Ende geht?
>>
>> -- Name: Tobias Hagemann
>> E-Mail: <email address removed>
>> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>>
>> - - - - - - - - - -
>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>> <<email address removed>>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>
______________________________________________________
Dextag Mediendesign
Hochstr. 47
60313 Frankfurt
Tel.: 069/29 19 61
Fax: 069/29 19 63

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 13:51 (Sat, 9 Aug 2003 14:51:06 +0200)
From: martin
ich bin übrigens blutiger anfänger mit realbasic!

der punkt men aus project (dort wo man die fenster, menüs, code-editor
usw. auswählen kann)
kernelpanic - dachte ich bisher auch... aber nach einer halben stunde
warten immer noch keine reaktion des computers auf irgendeine eingabe!
es half auch nur ein neustart mit dem reset knopf!
-> ich hab ansonsten mit keinerlei programmen ein solches problem

martin
Am Samstag, 09.08.03 um 14:40 Uhr schrieb Oliver Göbel:

> tach!
>
> ähm punkt "men" für menüs. wo soll der denn sein. und was verstehst du
> unter einfrieren des computers. unter osx dürfte das nahezu unmöglich
> sein. vieleicht einen kernelpanic aber dann gibts unter 10.2.6 ja
> glaub ich ein fenster, welches dir einen panic mitteilt.
>
> oli
> Am Samstag den, 9. August 2003, um 14:33, schrieb martin:
>
>> nein, keine schleifen!
>> bisher nur textverkettungen (strings) und einfache berechnungen, wie
>> kreisflächen, umfänge usw.
>> wenn ich u.a. den punkt "men" für menüs auswählen will, verabschiedet
>> sich das programm in ca. 50% der versuche...
>>
>> martin
>>
>> Am Samstag, 09.08.03 um 14:23 Uhr schrieb Tobias Hagemann:
>>
>>>> hallo liste,
>>>> ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
>>>> bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
>>>> öfteren ab
>>>> auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
>>>> was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?
>>>>
>>>> die ausstattung:
>>>> G4/400 320MB RAM
>>>> MACOS X 10.2.6
>>>> Realbasic 5.1 Standard
>>>
>>> Naja, was hast du denn bisher versucht zu programmieren? Hast du
>>> vielleicht eine Schleife gemacht, die nie zu Ende geht?
>>>
>>> -- Name: Tobias Hagemann
>>> E-Mail: <email address removed>
>>> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>>>
>>>
>>> - - - - - - - - - -
>>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>>> <<email address removed>>
>>>
>> - - - - - - - - - -
>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>> <<email address removed>>
> ______________________________________________________
> Dextag Mediendesign
> Hochstr. 47
> 60313 Frankfurt
> Tel.: 069/29 19 61
> Fax: 069/29 19 63
>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 13:57 (Sat, 9 Aug 2003 14:57:32 +0200)
From: Andreas Sander
Vielleicht solltest du dich auf MAcOS-Viren spezialisieren. :->

Apfel+Alt+Escape funktionierte nicht?

Andy

Am Samstag, 09.08.03, um 14:51 Uhr (Europe/Berlin) schrieb martin:

> ich bin übrigens blutiger anfänger mit realbasic!
>
> der punkt men aus project (dort wo man die fenster, menüs, code-editor
> usw. auswählen kann)
> kernelpanic - dachte ich bisher auch... aber nach einer halben stunde
> warten immer noch keine reaktion des computers auf irgendeine > eingabe!
> es half auch nur ein neustart mit dem reset knopf!
> -> ich hab ansonsten mit keinerlei programmen ein solches problem
>
> martin
> Am Samstag, 09.08.03 um 14:40 Uhr schrieb Oliver Göbel:
>
>> tach!
>>
>> ähm punkt "men" für menüs. wo soll der denn sein. und was verstehst
>> du unter einfrieren des computers. unter osx dürfte das nahezu
>> unmöglich sein. vieleicht einen kernelpanic aber dann gibts unter
>> 10.2.6 ja glaub ich ein fenster, welches dir einen panic mitteilt.
>>
>> oli
>> Am Samstag den, 9. August 2003, um 14:33, schrieb martin:
>>
>>> nein, keine schleifen!
>>> bisher nur textverkettungen (strings) und einfache berechnungen, wie
>>> kreisflächen, umfänge usw.
>>> wenn ich u.a. den punkt "men" für menüs auswählen will,
>>> verabschiedet sich das programm in ca. 50% der versuche...
>>>
>>> martin
>>>
>>>
>>> Am Samstag, 09.08.03 um 14:23 Uhr schrieb Tobias Hagemann:
>>>
>>>>> hallo liste,
>>>>> ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
>>>>> bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
>>>>> öfteren ab
>>>>> auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
>>>>> was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?
>>>>>
>>>>> die ausstattung:
>>>>> G4/400 320MB RAM
>>>>> MACOS X 10.2.6
>>>>> Realbasic 5.1 Standard
>>>>
>>>> Naja, was hast du denn bisher versucht zu programmieren? Hast du
>>>> vielleicht eine Schleife gemacht, die nie zu Ende geht?
>>>>
>>>> -- Name: Tobias Hagemann
>>>> E-Mail: <email address removed>
>>>> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>>>>
>>>>
>>>> - - - - - - - - - -
>>>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>>>> <<email address removed>>
>>>>
>>>
>>>
>>> - - - - - - - - - -
>>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>>> <<email address removed>>
>>>
>>>
>> ______________________________________________________
>> Dextag Mediendesign
>> Hochstr. 47
>> 60313 Frankfurt
>> Tel.: 069/29 19 61
>> Fax: 069/29 19 63
>>
>> - - - - - - - - - -
>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>> <<email address removed>>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 14:25 (Sat, 9 Aug 2003 15:25:27 +0200)
From: Tobias Hagemann
> Vielleicht solltest du dich auf MAcOS-Viren spezialisieren. :->
> Apfel+Alt+Escape funktionierte nicht?

Oh man, da hast du recht! Wenn man das nicht kennt, dann ist man
richtig arm...außerdem mach mal 'n Neustart, um den PRAM zu
"refreshen"...beim Starten des Comps Apfel+Alt+R+P gedrückt halten und
solange bis man den Startsound 2mal gehört hat...dann kann man auch mal
loslassen! ;)

--

Re: abstürze
Date: 09.08.03 14:28 (Sat, 9 Aug 2003 15:28:38 +0200)
From: martin
danke für diese tipps, hab ich aber auch schon versucht...

martin
Am Samstag, 09.08.03 um 15:25 Uhr schrieb Tobias Hagemann:

>> Vielleicht solltest du dich auf MAcOS-Viren spezialisieren. :->
>>
>> Apfel+Alt+Escape funktionierte nicht?
>
> Oh man, da hast du recht! Wenn man das nicht kennt, dann ist man
> richtig arm...außerdem mach mal 'n Neustart, um den PRAM zu
> "refreshen"...beim Starten des Comps Apfel+Alt+R+P gedrückt halten und
> solange bis man den Startsound 2mal gehört hat...dann kann man auch
> mal loslassen! ;)
>
> --
> Name: Tobias Hagemann
> E-Mail: <email address removed>
> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 14:34 (Sat, 9 Aug 2003 15:34:39 +0200)
From: Andreas Sander
Stürzt dir der Mac öfter ab?
Benutzerrechte schon mal repariert?

Andy

Am Samstag, 09.08.03, um 15:28 Uhr (Europe/Berlin) schrieb martin:

> danke für diese tipps, hab ich aber auch schon versucht...
>
> martin
> Am Samstag, 09.08.03 um 15:25 Uhr schrieb Tobias Hagemann:
>
>>> Vielleicht solltest du dich auf MAcOS-Viren spezialisieren. :->
>>>
>>> Apfel+Alt+Escape funktionierte nicht?
>>
>> Oh man, da hast du recht! Wenn man das nicht kennt, dann ist man
>> richtig arm...außerdem mach mal 'n Neustart, um den PRAM zu
>> "refreshen"...beim Starten des Comps Apfel+Alt+R+P gedrückt halten
>> und solange bis man den Startsound 2mal gehört hat...dann kann man
>> auch mal loslassen! ;)
>>
>> --
>> Name: Tobias Hagemann
>> E-Mail: <email address removed>
>> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>>
>> - - - - - - - - - -
>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>> <<email address removed>>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 14:10 (Sat, 9 Aug 2003 15:10:54 +0200)
From: Oliver Göbel <
ok, das mit dem "men" kann ich jetzt nachvollziehen. passier wenn man
umlaute für die namen benutzt, so wie die deutsche version
standardmässig "menüleiste1" schreibt. beim erneuten aufruf des
projekts wird aus dem umlaut ein schönes schwarzes kästchen und wenn man
in den namen klickt, wird alles danach inklusive umlaut abgeschnitten.
allerdings schmiert er bei mir nicht ab, wenn ich draufklicke.
Am Samstag den, 9. August 2003, um 14:51, schrieb martin:

> ich bin übrigens blutiger anfänger mit realbasic!
>
> der punkt men aus project (dort wo man die fenster, menüs, code-editor
> usw. auswählen kann)
> kernelpanic - dachte ich bisher auch... aber nach einer halben stunde
> warten immer noch keine reaktion des computers auf irgendeine eingabe!
> es half auch nur ein neustart mit dem reset knopf!
> -> ich hab ansonsten mit keinerlei programmen ein solches problem
>
> martin
> Am Samstag, 09.08.03 um 14:40 Uhr schrieb Oliver Göbel:
>
>> tach!
>>
>> ähm punkt "men" für menüs. wo soll der denn sein. und was verstehst du
>> unter einfrieren des computers. unter osx dürfte das nahezu unmöglich
>> sein. vieleicht einen kernelpanic aber dann gibts unter 10.2.6 ja
>> glaub ich ein fenster, welches dir einen panic mitteilt.
>>
>> oli
>> Am Samstag den, 9. August 2003, um 14:33, schrieb martin:
>>
>>> nein, keine schleifen!
>>> bisher nur textverkettungen (strings) und einfache berechnungen, wie
>>> kreisflächen, umfänge usw.
>>> wenn ich u.a. den punkt "men" für menüs auswählen will, verabschiedet
>>> sich das programm in ca. 50% der versuche...
>>>
>>> martin
>>>
>>>
>>> Am Samstag, 09.08.03 um 14:23 Uhr schrieb Tobias Hagemann:
>>>
>>>>> hallo liste,
>>>>> ich bin seit ca. 2 wocehn besitzer von realbasic
>>>>> bei den ersten programmierversuchen stürzt sowhl das programm des
>>>>> öfteren ab
>>>>> auch der computer "friert" beim debuggen öfters ein.
>>>>> was mache ich falsch bzw. wie kann ich abhilfe schaffen?
>>>>>
>>>>> die ausstattung:
>>>>> G4/400 320MB RAM
>>>>> MACOS X 10.2.6
>>>>> Realbasic 5.1 Standard
>>>>
>>>> Naja, was hast du denn bisher versucht zu programmieren? Hast du
>>>> vielleicht eine Schleife gemacht, die nie zu Ende geht?
>>>>
>>>> -- Name: Tobias Hagemann
>>>> E-Mail: <email address removed>
>>>> Homepage: http://www.realtobi.de.vu/
>>>>
>>>>
>>>> - - - - - - - - - -
>>>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>>>> <<email address removed>>
>>>>
>>>
>>>
>>> - - - - - - - - - -
>>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>>> <<email address removed>>
>>>
>>>
______________________________________________________
Dextag Mediendesign
Hochstr. 47
60313 Frankfurt
Tel.: 069/29 19 61
Fax: 069/29 19 63
>>
>> - - - - - - - - - -
>> For list commands, send "Help" in the body of a message to
>> <<email address removed>>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: abstürze
Date: 09.08.03 17:48 (Sat, 9 Aug 2003 18:48:54 +0200)
From: Claudius Sailer

Am Samstag, 09.08.03, um 15:10 Uhr (Europe/Berlin) schrieb Oliver Göbel:

> ok, das mit dem "men" kann ich jetzt nachvollziehen. passier wenn man
> umlaute für die namen benutzt, so wie die deutsche version
> standardmässig "menüleiste1" schreibt. beim erneuten aufruf des
> projekts wird aus dem umlaut ein schönes schwarzes kästchen und wenn
> man in den namen klickt, wird alles danach inklusive umlaut
> abgeschnitten. allerdings schmiert er bei mir nicht ab, wenn ich
> draufklicke.

Bei mir ist 5.1de auch immer abgeschmiert. Bis ich dann "MEN" in "Menu"
umbenannt habe. War aber ne echte Qual das zu finden. Tut mir leid, das
noch sagen zu müssen. RB 5.1de ist auch nicht das tolle Teil. IMHO Wenn
Du english kannst versuche es lieber mit 5.2 und nimm 5.2de, sobald es
verfügbar ist.

Ciao


Claudius

--
G4/7

Re: abstürze
Date: 09.08.03 19:22 (Sat, 09 Aug 2003 20:22:34 +0200)
From: Norbert Kraemer


"<email address removed>" wrote:
>
> Stürzt dir der Mac öfter ab?
> Benutzerrechte schon mal repariert?
>
> Andy

Wie "repariert" man Benutzerrechte? Ändern kenne ich, aber reparieren?
--

Re: abstürze
Date: 09.08.03 19:34 (Sat, 09 Aug 2003 20:34:07 +0200)
From: Stephan Huber


--On Samstag, 9. August 2003 20:22 Uhr +0200 Norbert Kraemer
<<email address removed>> wrote:

> Wie "repariert" man Benutzerrechte? Ändern kenne ich, aber reparieren?

Disk Utility > Erste Hilfe > Volume-Zugriffsrechte reparieren.
Das überprüft die Rechte von allen/wichtigen System-Dateien. Wenn da mal
was nicht stimmt, geht das Drucken nicht, oder manche Applikationen starten
nicht mehr, oder sowas in der Richtung. Aber damit kann man keine
Kernel-Panics beheben (imho)

Ist halt meiner Meinung so ein "Haudrauf-Tip" wie PRAM zappen. Schaden tuts
jedenfalls nicht.

Stephan

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

wie überprüfen ob file in verwendung ist?
Date: 23.08.03 18:03 (Sat, 23 Aug 2003 19:03:52 +0200)
From: Yves Seiler
hallo nochmal...
gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen, ob ein file gerade von einem
anderen Programm ausgelesen wird?

problem: ich schreibe gerade einen newsparser für geektools.
wenn mein programm aber gerade versucht neue Nachrichten abzuspeichern,
während geektools die news einliest, stürtzt mein programm an. na ja,
zumindest vermute ich das (outofbound exception).

Meine Frage:
Wie lässt sich vor oder während dem textoutputstream überprüfen, ob das
file in verwendung ist?

versucht habe ich schon file.isreadable und .iswriteable. die app
stürtzt nach wie vor ab... (ev. habe ich es aber auch ungünstig
platziert...)

gruss
yves
---
Yves Seiler
<email address removed>
http://www.waldlaeufer.ch
---

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: wie überprüfen ob file in verwendung ist?
Date: 24.08.03 07:02 (Sun, 24 Aug 2003 08:02:28 +0200)
From: Stefan Mettenbrink
Yves Seiler <<email address removed>> wrote:

>Meine Frage:
>Wie lässt sich vor oder während dem textoutputstream
überprüfen, ob
>das file in verwendung ist?

Wenn es nur darum geht, daß Dein Programm möglicherweise auf die
Datei zugreift, kannst Du ja eine Variable anlegen, die vor jedem
Zugriff ausgelesen und entsprechend gesetzt wird.

MfG, Metti.

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: wie überprüfen ob file in verwendung ist?
Date: 24.08.03 11:52 (Sun, 24 Aug 2003 12:52:08 +0200)
From: Alex
am 23.08.2003 19:03 Uhr schrieb Yves Seiler unter <email address removed>:

> hallo nochmal...
> gibt es eine Möglichkeit zu überprüfen, ob ein file gerade von einem
> anderen Programm ausgelesen wird?
>
> problem: ich schreibe gerade einen newsparser für geektools.
> wenn mein programm aber gerade versucht neue Nachrichten abzuspeichern,
> während geektools die news einliest, stürtzt mein programm an. na ja,
> zumindest vermute ich das (outofbound exception).
>
> Meine Frage:
> Wie lässt sich vor oder während dem textoutputstream überprüfen, ob das
> file in verwendung ist?
>
> versucht habe ich schon file.isreadable und .iswriteable. die app
> stürtzt nach wie vor ab... (ev. habe ich es aber auch ungünstig
> platziert...)

wenn eine datei geöffnet ist, kannst du sie nciht mehr öffnen. es kommt
automatisch nil...

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: wie überprüfen ob file inverwendung ist?
Date: 24.08.03 11:22 (Sun, 24 Aug 2003 12:22:48 +0200)
From: Stephan Stoske

Hi,

> wenn eine datei geöffnet ist, kannst du sie nciht mehr öffnen. es kommt
> automatisch nil...

Etwas genauer:
"Lesend" kann die Datei beliebig oft angesprochen werden,
es kommt nur dann nil, wenn man sie ein zweites mal "schreibend"
öffnen will.

Grüße, Stephan

-------------------------------------------------------------------------
stoske & bertling - visuelle kommunikation
lohmühler berg 30 - 42553 velbert - fon 02053/504464 - fax 02053/923630
<email address removed> - www.stoske-bertling.de - ftp.stoske-bertling.de

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: Re: wie überprüfen ob file inverwendung ist?
Date: 24.08.03 12:26 (Sun, 24 Aug 2003 13:26:14 +0200)
From: Stefan Mettenbrink
Yves Seiler <<email address removed>> wrote:

>Ich lösche die alte Datei einfach, bevor ich die neue erstelle, dann
>klappts.

Noch eine Empfehlung von mir.
Ich würde die alte Datei umbenennen, die neue Datei schreiben und dann
erst die alte Datei löschen. Sollte irgendwas beim sicher schief
gehen, kannst Du die ante Datei noch nutzen.

MfG, Metti.

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

string einfügen
Date: 20.07.03 15:32 (Sun, 20 Jul 2003 15:32:09 +0100)
From: Alex
hallo

wie kann ich einen string (s) in einen anderen string (t) einfügen? dazu
stehen mir folgende angaben zur verfügung: Textposition wo der text
eingefügt werden muss. der string t, mit dem ganzen text, der string s, mit
dem einzufügenden text.

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 15:05 (Sun, 20 Jul 2003 16:05:42 +0200)
From: Christian Schmitz
Alex <<email address removed>> wrote:

> hallo
>
> wie kann ich einen string (s) in einen anderen string (t) einfügen? dazu
> stehen mir folgende angaben zur verfügung: Textposition wo der text
> eingefügt werden muss. der string t, mit dem ganzen text, der string s, mit
> dem einzufügenden text.

s=left(s,x)+t+mid(s,x+1)

oder so ähnlich.

Mfg
Christian

--
F

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 16:20 (Sun, 20 Jul 2003 16:20:48 +0100)
From: Alex
hallo

> s=left(s,x)+t+mid(s,x+1)

danke. das ich nicht selber drauf gekommen bin...
mein kopf dampft ja so schon ;)

aber noch eine frage:

dim command as string
dim i as integer
dim modificationtext as textinputStream
dim modification as folderitem


modificationtext=modification.openastextFile

i=1
command = tag_ansehen(modificationtext, i)

bei der zeile

command = tag_ansehen(modificationtext, i)

kommt immer: "falscher typ"

hmm, wieso denn das? stimmt doch? die methode tag_ansehen() liefert einen
string zurück.

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 15:30 (Sun, 20 Jul 2003 16:30:45 +0200)
From: Christian Schmitz
Alex <<email address removed>> wrote:

> hmm, wieso denn das? stimmt doch? die methode tag_ansehen() liefert einen
> string zurück.

Und welche Parameter hat die Funktion?

mfg
Christian

-

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 16:34 (Sun, 20 Jul 2003 16:34:43 +0100)
From: Alex

>
>> hmm, wieso denn das? stimmt doch? die methode tag_ansehen() liefert einen
>> string zurück.
>
> Und welche Parameter hat die Funktion?
>

text As String, TagNr As Integer

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 15:37 (Sun, 20 Jul 2003 16:37:41 +0200)
From: Christian Schmitz
Alex <<email address removed>> wrote:

> text As String, TagNr As Integer

Und du gibst da einen Textinputstream...

Mfg
Christian

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 16:41 (Sun, 20 Jul 2003 16:41:19 +0100)
From: Alex
am 20.7.2003 15:37 Uhr schrieb Christian Schmitz unter
<email address removed>:

> Alex <<email address removed>> wrote:
>
>> text As String, TagNr As Integer
>
> Und du gibst da einen Textinputstream...

command = tag_ansehen(str(modificationtext), i)

???

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 17:03 (Sun, 20 Jul 2003 17:03:00 +0100)
From: Alex
am 20.7.2003 15:37 Uhr schrieb Christian Schmitz unter
<email address removed>:

> Alex <<email address removed>> wrote:
>
>> text As String, TagNr As Integer
>
> Und du gibst da einen Textinputstream...

command = tag_ansehen(str(modificationtext), i)

geht aber auch wieder nicht. str() macht doch einen string draus.

was ist hier nur verkehrt?

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 17:38 (Sun, 20 Jul 2003 17:38:06 +0100)
From: Alex
also ich hab den fehler.
ok.

aber da, sagt er, dass er auf ein objekt zugreifen will, das nicht
existiert. "modification" ist ein folderitem.

----------schnipp----------
...
modification=dlg.ShowModal()

modtext=modification.openastextFile

----------schnipp----------

"modtext" ist ein textinputstream. "modification" wird durch einen
opendialog gefüttert... aber wenn ich nurschon eine kontrolle durchführen
will:

if modification<>nil then
msgbox "alles in ordnung!"
else
msgbx "keine datei selektiert"
end if

nur schon da kommt der NIL-fehler. wieso denn?

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 20:21 (Sun, 20 Jul 2003 21:21:35 +0200)
From: Christian Schmitz
Alex <<email address removed>> wrote:

> ...
> modification=dlg.ShowModal()
>
> modtext=modification.openastextFile
>
> nur schon da kommt der NIL-fehler. wieso denn?

modification ist nil, wenn du Abbrechen anklickst.
modtext ist nil, wenn du die Datei nicht öffnen kannst.

PS: Mach mal das Texteditor Tutorial durch. Danke.

Mfg
Christian

-

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 21:25 (Sun, 20 Jul 2003 21:25:51 +0100)
From: Alex
am 20.7.2003 20:21 Uhr schrieb Christian Schmitz unter
<email address removed>:

> Alex <<email address removed>> wrote:
>
>> ...
>> modification=dlg.ShowModal()
>>
>> modtext=modification.openastextFile
>>
>> nur schon da kommt der NIL-fehler. wieso denn?
>
> modification ist nil, wenn du Abbrechen anklickst.
> modtext ist nil, wenn du die Datei nicht öffnen kannst.¨

ist ne reine textdatei.

>
> PS: Mach mal das Texteditor Tutorial durch. Danke.

hab ich. von dort hab ichs ja.

hilf mir bitte. für das ist die mailinglist da.

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 20:27 (Sun, 20 Jul 2003 21:27:56 +0200)
From: Christian Schmitz
Alex <<email address removed>> wrote:

> > PS: Mach mal das Texteditor Tutorial durch. Danke.
>
> hab ich. von dort hab ichs ja.
>
> hilf mir bitte. für das ist die mailinglist da.

Was ist daran so schwer bei einer Funktion, die nil als Ergebnis
liefert, wenn was schief läuft, das auch abzufragen?

z.B. wie hier:

p=f.openaspicture
if p<>nil then
g.drawpicture p,0,0
else
g.drawstring "Out of memory or file not found.",20,20
end if

Mfg
Christian

--

Re: string einfügen
Date: 20.07.03 22:36 (Sun, 20 Jul 2003 22:36:13 +0100)
From: Alex
am 20.7.2003 20:27 Uhr schrieb Christian Schmitz unter
<email address removed>:

> Alex <<email address removed>> wrote:
>
>>> PS: Mach mal das Texteditor Tutorial durch. Danke.
>>
>> hab ich. von dort hab ichs ja.
>>
>> hilf mir bitte. für das ist die mailinglist da.
>
> Was ist daran so schwer bei einer Funktion, die nil als Ergebnis
> liefert, wenn was schief läuft, das auch abzufragen?

das hab ich ja, aber auch schon bei der abfrage habe ich den NIL fehler !

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: string einfügen
Date: 21.07.03 20:36 (Mon, 21 Jul 2003 20:36:19 +0100)
From: Alex
am 20.7.2003 20:27 Uhr schrieb Christian Schmitz unter
<email address removed>:

> Alex <<email address removed>> wrote:
>
>>> PS: Mach mal das Texteditor Tutorial durch. Danke.
>>
>> hab ich. von dort hab ichs ja.
>>
>> hilf mir bitte. für das ist die mailinglist da.
>
> Was ist daran so schwer bei einer Funktion, die nil als Ergebnis
> liefert, wenn was schief läuft, das auch abzufragen?

das hab ich ja, aber auch schon bei der abfrage habe ich den NIL fehler !

alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

listbox einträge droppen
Date: 22.07.03 14:25 (Tue, 22 Jul 2003 14:25:48 +0100)
From: Alex
hallo

wie kann ich dem user die möglichkeit geben, ein listboxeintrag irgendwo in
der listbox zu droppen? also er klickt einen an, und zieht in in eine
beliebige stelle in der listbox. nun soll dann der eintrag dort hin.

ich hoffe, ihr wisst, was ich meine.
danke,
alex

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>

Re: listbox einträge droppen
Date: 22.07.03 20:07 (Tue, 22 Jul 2003 21:07:59 +0200)
From: Reisenauer
Sowie zB in iTunes?
Das müsste doch mit allen Versionen ab 4.0 gehen oder? Ich hab leider
hier nur Version 3.5.
Schöne Grüße,
Paul

Am Dienstag, 22.07.03, um 15:25 Uhr (Europe/Vienna) schrieb Alex:

> hallo
>
> wie kann ich dem user die möglichkeit geben, ein listboxeintrag
> irgendwo in
> der listbox zu droppen? also er klickt einen an, und zieht in in eine
> beliebige stelle in der listbox. nun soll dann der eintrag dort hin.
>
> ich hoffe, ihr wisst, was ich meine.
> danke,
> alex
>
> - - - - - - - - - -
> For list commands, send "Help" in the body of a message to
> <<email address removed>>

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>