Xojo Conferences
XDCMay2019MiamiUSA

Re: REALbasic-NUG.de Digest #1605 (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: Listbox speichern / laden
Next thread: Hilfe-Menü


Re: REALbasic-NUG.de Digest #1605   -   Kurt Keller

Re: REALbasic-NUG.de Digest #1605
Date: 09.08.03 20:22 (Sat, 09 Aug 2003 21:22:07 +0200)
From: Kurt Keller
Liebe hilfsbereite Leute der RB-Liste

Die zahlreichen Ratschläge und Reaktionen ermutigen mich, noch einmal mein
Problem der Runde zu unterbreiten:

Ich habe ein Programm aus zwei Fenstern: einem Abfragefenster und einem
Datenbankfenster, das im Hintergrund bleibt und worin die Wörter gespeichert
sind. Dieses Fenster enthält eine ListBox mit drei Spalten (Latein / Dt /
Morphologie) auf 1800 Zeilen: Ich habe die Wörterliste aus einer
Exceltabelle genommen und im Morgarten-Stil in die ListBox als "Initial
Value" eingefügt.

Der für die lateinischen Einträge verwendete Font heisst "Classical" (der
erlaubt Längenzeichen auf den langen Vokalen) und für die deutschen Einträge
habe ich den Standardfont gewählt.

Beim Abfragen werden die Zellen einer zufällig gewählten Tabellenzeile in
die Felder des Abfragefensters eingelesen. Funktioniert alles prächtig!

Wenn ich das Programm dann für Windows kompiliere, erscheinen diese Wörter
leider ohne Umlaute (die deutschen) resp. ohne Längenzeichen (die
lateinischen).

Wer sich über's Wochenende einen Blick auf das alles verschaffen will,
findet sämtliche Unterlagen und Dateien hier:

http://www.kl.unibe.ch/sec2/gymint/REALbasic-SOS.sit

überwältigt von Eurer Hilfsbereitschaft,
Kurt

>> Ein einfaches Wörterabfrageprogramm soll den Kindern für Mac und Windows
>> abgegeben werden; die Kompilierung geht auch flott, aber Umlaute und
>> Sonderzeichen funktionieren nicht, was sehr unschön aussieht.
> um dir weiterzuhelfen sind noch einige Infos nötig:
>
> - Was machst du bisher (code?)
> - Was ist wann falsch?
>
> (oder du postest dein Projekt irgendwohin)

- - - - - - - - - -
For list commands, send "Help" in the body of a message to
<<email address removed>>