Xojo Developer Conference
25/27th April 2018 in Denver.
MBS Xojo Conference
6/7th September 2018 in Munich, Germany.

Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: TEST
Next thread: AW: MDI simulieren


Probleme mit String Bearbeitung   -   Markus Schnell
  Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
    Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   "Dietmar Plaßmann" <
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Sascha Schneppmueller
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Sascha Schneppmueller
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
    Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   "Dietmar Plaßmann" <
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
    Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   "Dietmar Plaßmann" <
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
    Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   "Dietmar Plaßmann" <
    Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Weigel
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
    Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   "Dietmar Plaßmann" <
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Carsten Jonas
   Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver   -   Stefan Sicurella
   Re: OT: Realbasic MySQL Plugin   -   Dietmar Plaßmann <

Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 14.08.07 10:44 (Tue, 14 Aug 2007 11:44:04 +0200)
From: Stefan Sicurella
Hi Leute,

ich möchte eine Anbindung an ein oscommerce Shop realisieren und muss
dazu auf die mysql Datenbank auf dem Webserver zugreifen, lesen und
schreiben.
Ich habe mal geschaut wie das verschiedene Windows-Lösungen machen
und die machen das alle über SSH bzw. Tunnel SSH
Ich habe davon 0,0 Ahnung, geschweige denn wie das in RB zu machen ist.

Kann mir dabei jemand helfen?

Gruß

Stefan

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 20.08.07 21:53 (Mon, 20 Aug 2007 22:53:47 +0200)
From: Carsten Jonas
Hallo Stefan,
bist Du auf ssh angewiesen oder willst Du einfach nur auf einen MySql-
Server auf einem Webserver zugreifen?

Ohne ssh geht das so (Das MySql-Plugin sollte in Deinem Plugin-Ordner
liegen)

//Erstmal alle Zugangsdaten bekanntmachen

db = new MySQLDatabase
db.host="Adresse des DB-Hostst"
db.port="Wenn Standardport 3306, kannst Du es auchn weglassen"
db.DatabaseName="Name der Datenbank"
db.UserName="Name des Datenbankbenutzers"
db.Password="Das Passwwort"

//Jetzt macht's Du die Verbindung auf:

if db.connect then
verbunden=True // Benutze ich immer, um irgendwas auszulösen
else
verbunden=False
MsgBox "Verbindung mit Datenbank "+app.DB_name_text+" nicht
möglich!"
end if

//So jetzt brauchst Du noch einen select:

sql_select="select * from tabellename"

//Jetzt ein recordset, das die Ergebnisse Deiner Anfrage aufnimmt:

dim rs as recordset

//Dann schickts Du den select auf die Reise:

rs=db.SQLSelect(sql_select)

//So, jetzt kannst Du noch checken, ob das recordset Ergebnisse enthält:

i=rs.RecordCount //zählt die Anzahl der gefundenen Datensätze

if i > 0 then // Wenn es mehr als ein Recordset gibt

While not rs.EOF //So lange dieses Recordset nicht zu Ende ist

//Hier könntest Du die Ergebnisse des Recordset auslesen, sie werden
als Array abgelegt.

Alles Weitere kannst Du in der Refernz unter Recordset oder
Database.Select finden.

Das obige Beispiel funktioniert so natürlich nicht...

While not beenden, if- Schleife beenden Variablen deklarieren...

Aber ich hoffe, es hilft für den ersten Einblick...

Gruß & Happy Coding

Carsten

> Hi Leute,
>
> ich möchte eine Anbindung an ein oscommerce Shop realisieren und
> muss dazu auf die mysql Datenbank auf dem Webserver zugreifen,
> lesen und schreiben.
> Ich habe mal geschaut wie das verschiedene Windows-Lösungen machen
> und die machen das alle über SSH bzw. Tunnel SSH
> Ich habe davon 0,0 Ahnung, geschweige denn wie das in RB zu machen
> ist.
>
> Kann mir dabei jemand helfen?
>
> Gruß
>
> Stefan

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 06:08 (Tue, 21 Aug 2007 07:08:03 +0200)
From: "Dietmar Plaßmann" <
Zitat von Carsten Jonas <<email address removed>>:

> bist Du auf ssh angewiesen oder willst Du einfach nur auf einen
> MySql-Server auf einem Webserver zugreifen?

Welcher seriöse Provider erlaubt denn Zugriff von aussen auf seinen
Datenbankserver? Hat schon seinen Grund das andere das über ssh tunneln.

Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 02:26 (Tue, 21 Aug 2007 03:26:53 +0200)
From: Sascha Schneppmueller
Hallo Carsten & Stefan.

Nur um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich vor dem :
if i > 0 then // Wenn es mehr als ein Recordset gibt
noch ein:
If rs <> NIL Then
setzen. Für den Fall das die Verbindung zustande kommt, aber die Abfrage
fehl schlägt.

Mfg Schneppi

Am 20.08.07 schrieb Carsten Jonas <<email address removed>>:
>
> Hallo Stefan,
> bist Du auf ssh angewiesen oder willst Du einfach nur auf einen MySql-
> Server auf einem Webserver zugreifen?
>
> Ohne ssh geht das so (Das MySql-Plugin sollte in Deinem Plugin-Ordner
> liegen)
>
> //Erstmal alle Zugangsdaten bekanntmachen
>
> db = new MySQLDatabase
> db.host="Adresse des DB-Hostst"
> db.port="Wenn Standardport 3306, kannst Du es auchn weglassen"
> db.DatabaseName="Name der Datenbank"
> db.UserName="Name des Datenbankbenutzers"
> db.Password="Das Passwwort"
>
> //Jetzt macht's Du die Verbindung auf:
>
> if db.connect then
> verbunden=True // Benutze ich immer, um irgendwas auszulösen
> else
> verbunden=False
> MsgBox "Verbindung mit Datenbank "+app.DB_name_text+" nicht
> möglich!"
> end if
>
> //So jetzt brauchst Du noch einen select:
>
> sql_select="select * from tabellename"
>
> //Jetzt ein recordset, das die Ergebnisse Deiner Anfrage aufnimmt:
>
> dim rs as recordset
>
> //Dann schickts Du den select auf die Reise:
>
> rs=db.SQLSelect(sql_select)
>
> //So, jetzt kannst Du noch checken, ob das recordset Ergebnisse enthält:
>
> i=rs.RecordCount //zählt die Anzahl der gefundenen Datensätze
>
> if i > 0 then // Wenn es mehr als ein Recordset gibt
>
> While not rs.EOF //So lange dieses Recordset nicht zu Ende ist
>
> //Hier könntest Du die Ergebnisse des Recordset auslesen, sie werden
> als Array abgelegt.
>
> Alles Weitere kannst Du in der Refernz unter Recordset oder
> Database.Select finden.
>
> Das obige Beispiel funktioniert so natürlich nicht...
>
> While not beenden, if- Schleife beenden Variablen deklarieren...
>
> Aber ich hoffe, es hilft für den ersten Einblick...
>
> Gruß & Happy Coding
>
> Carsten
>
> > Hi Leute,
> >
> > ich möchte eine Anbindung an ein oscommerce Shop realisieren und
> > muss dazu auf die mysql Datenbank auf dem Webserver zugreifen,
> > lesen und schreiben.
> > Ich habe mal geschaut wie das verschiedene Windows-Lösungen machen
> > und die machen das alle über SSH bzw. Tunnel SSH
> > Ich habe davon 0,0 Ahnung, geschweige denn wie das in RB zu machen
> > ist.
> >
> > Kann mir dabei jemand helfen?
> >
> >
> > Gruß
> >
> > Stefan
>

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 02:28 (Tue, 21 Aug 2007 03:28:08 +0200)
From: Sascha Schneppmueller
Ups!
Natürlich kommt die NIL Abfrage VOR dem:
i=rs.RecordCount //zählt die Anzahl der gefundenen Datensätze

;o)

Am 21.08.07 schrieb Sascha Schneppmueller <<email address removed>>:
>
> Hallo Carsten & Stefan.
>
> Nur um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich vor dem :
> if i > 0 then // Wenn es mehr als ein Recordset gibt
> noch ein:
> If rs <> NIL Then
> setzen. Für den Fall das die Verbindung zustande kommt, aber die Abfrage
> fehl schlägt.
>
> Mfg Schneppi
>
> Am 20.08.07 schrieb Carsten Jonas <<email address removed>>:
> >
> > Hallo Stefan,
> > bist Du auf ssh angewiesen oder willst Du einfach nur auf einen MySql-
> > Server auf einem Webserver zugreifen?
> >
> > Ohne ssh geht das so (Das MySql-Plugin sollte in Deinem Plugin-Ordner
> > liegen)
> >
> > //Erstmal alle Zugangsdaten bekanntmachen
> >
> > db = new MySQLDatabase
> > db.host="Adresse des DB-Hostst"
> > db.port="Wenn Standardport 3306, kannst Du es auchn weglassen"
> > db.DatabaseName= "Name der Datenbank"
> > db.UserName="Name des Datenbankbenutzers"
> > db.Password="Das Passwwort"
> >
> > //Jetzt macht's Du die Verbindung auf:
> >
> > if db.connect then
> > verbunden=True // Benutze ich immer, um irgendwas auszulösen
> > else
> > verbunden=False
> > MsgBox "Verbindung mit Datenbank "+app.DB_name_text+" nicht
> > möglich!"
> > end if
> >
> > //So jetzt brauchst Du noch einen select:
> >
> > sql_select="select * from tabellename"
> >
> > //Jetzt ein recordset, das die Ergebnisse Deiner Anfrage aufnimmt:
> >
> > dim rs as recordset
> >
> > //Dann schickts Du den select auf die Reise:
> >
> > rs=db.SQLSelect(sql_select)
> >
> > //So, jetzt kannst Du noch checken, ob das recordset Ergebnisse enthält:
> >
> >
> >
> > i=rs.RecordCount //zählt die Anzahl der gefundenen Datensätze
> >
> > if i > 0 then // Wenn es mehr als ein Recordset gibt
> >
> > While not rs.EOF //So lange dieses Recordset nicht zu Ende ist
> >
> > //Hier könntest Du die Ergebnisse des Recordset auslesen, sie werden
> > als Array abgelegt.
> >
> > Alles Weitere kannst Du in der Refernz unter Recordset oder
> > Database.Select finden.
> >
> > Das obige Beispiel funktioniert so natürlich nicht...
> >
> > While not beenden, if- Schleife beenden Variablen deklarieren...
> >
> > Aber ich hoffe, es hilft für den ersten Einblick...
> >
> >
> > Gruß & Happy Coding
> >
> >
> > Carsten
> >
> >
> > > Hi Leute,
> > >
> > > ich möchte eine Anbindung an ein oscommerce Shop realisieren und
> > > muss dazu auf die mysql Datenbank auf dem Webserver zugreifen,
> > > lesen und schreiben.
> > > Ich habe mal geschaut wie das verschiedene Windows-Lösungen machen
> > > und die machen das alle über SSH bzw. Tunnel SSH
> > > Ich habe davon 0,0 Ahnung, geschweige denn wie das in RB zu machen
> > > ist.
> > >
> > > Kann mir dabei jemand helfen?
> > >
> > >
> > > Gruß
> > >
> > > Stefan
> >
> >
> >
> >
> >

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 07:40 (Tue, 21 Aug 2007 08:40:33 +0200)
From: Stefan Sicurella
Hi,

>> bist Du auf ssh angewiesen oder willst Du einfach nur auf einen
>> MySql-Server auf einem Webserver zugreifen?
>
> Welcher seriöse Provider erlaubt denn Zugriff von aussen auf seinen
> Datenbankserver? Hat schon seinen Grund das andere das über ssh
> tunneln.

genau das ist das Problem, so gut wie kein Provider erlaubt das,
deshalb ssh tunneln

Gruß

Stefan
>
> Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 10:27 (Tue, 21 Aug 2007 11:27:29 +0200)
From: Carsten Jonas

> Hi,
>
>>> bist Du auf ssh angewiesen oder willst Du einfach nur auf einen
>>> MySql-Server auf einem Webserver zugreifen?
>>
>> Welcher seriöse Provider erlaubt denn Zugriff von aussen auf
>> seinen Datenbankserver? Hat schon seinen Grund das andere das über
>> ssh tunneln.
>
> genau das ist das Problem, so gut wie kein Provider erlaubt das,
> deshalb ssh tunneln
>
Hmm, bei den zwei Providern, bei denen ich es zur Zeit mache, gab es
keine Probleme...

Hast Du es schon ausprobiert?

>


Mit freundlichem Gruß

Carsten

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 10:51 (Tue, 21 Aug 2007 11:51:26 +0200)
From: "Dietmar Plaßmann" <
Schau einer an, das Westfalen-Blättle :-)

Zitat von Carsten Jonas <<email address removed>>:

> Hmm, bei den zwei Providern, bei denen ich es zur Zeit mache, gab es
> keine Probleme...

Kann natürlich sein das deine Provider deinen Rechner dafür
freigeschaltet haben. Bedingung dafür ist meistens eine feste IP.
Sicher das es nicht daran liegt?

Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 10:40 (Tue, 21 Aug 2007 11:40:08 +0200)
From: Stefan Sicurella

Ehrlich gesagt nicht, ich bin bei 1&1 und ich kann mir nicht
vorstellen, dass die das zulassen.

Gruß

Stefan

>>
> Hmm, bei den zwei Providern, bei denen ich es zur Zeit mache, gab
> es keine Probleme...
>
> Hast Du es schon ausprobiert?

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 10:48 (Tue, 21 Aug 2007 11:48:55 +0200)
From: Carsten Jonas




>
> Ehrlich gesagt nicht, ich bin bei 1&1 und ich kann mir nicht
> vorstellen, dass die das zulassen.
>

Na dann teste mal...

Ich glaube Du hast gute Chancen.

Gruß

Carsten

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 10:57 (Tue, 21 Aug 2007 11:57:00 +0200)
From: "Dietmar Plaßmann" <
Zitat von Carsten Jonas <<email address removed>>:

> Ich glaube Du hast gute Chancen.

Denke ich nicht:
<http://hilfe-center.1und1.de/hosting/scripte_datenbanken/1.php>

Auszug:
-------
Die MySQL-Datenbank befindet sich zum Schutz Ihrer Daten auf einem
separaten Datenbankserver, der durch eine Firewall gesichert ist. Der
Zugriff auf diesen Datenbankserver und damit auf Ihre Datenbank ist
ausschließlich über Ihre Präsenz - z.B. über >> phpMyAdmin -
möglich.

Der direkte Zugriff auf die MySQL-Datenbank über Ihren heimischen PC
(externe ODBC-Verbindung) kann deshalb nicht hergestellt werden.
Weitere Informationen zu MySQL finden Sie bei >> www.mysql.com .
-------

Wenn man bei 1&1 einen eigenen Root-Server bestellt hat, kann das
natürlich anders aussehen.

Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:01 (Tue, 21 Aug 2007 12:01:02 +0200)
From: Stefan Sicurella
ich habe keinen Root-Server, nur einen ready-to-run Server, also wird
wohl nur tunnel ssh bleiben....

Stefan
>> Ich glaube Du hast gute Chancen.
>
> Denke ich nicht:
> <http://hilfe-center.1und1.de/hosting/scripte_datenbanken/1.php>
> Auszug:
> -------
> Die MySQL-Datenbank befindet sich zum Schutz Ihrer Daten auf einem
> separaten Datenbankserver, der durch eine Firewall gesichert ist.
> Der Zugriff auf diesen Datenbankserver und damit auf Ihre Datenbank
> ist ausschließlich über Ihre Präsenz - z.B. über >> phpMyAdmin
> - möglich.
>
> Der direkte Zugriff auf die MySQL-Datenbank über Ihren heimischen
> PC (externe ODBC-Verbindung) kann deshalb nicht hergestellt werden.
> Weitere Informationen zu MySQL finden Sie bei >> www.mysql.com .
> -------
>
> Wenn man bei 1&1 einen eigenen Root-Server bestellt hat, kann das
> natürlich anders aussehen.
>
> Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:10 (Tue, 21 Aug 2007 12:10:37 +0200)
From: Carsten Jonas
> -Server, nur einen ready-to-run Server, also wird wohl nur tunnel
> ssh bleiben....
>
> Stefan
>>> Ich glaube Du hast gute Chancen.
>>
>> Denke ich nicht:
>> <http://hilfe-center.1und1.de/hosting/scripte_datenbanken/1.php>
>>
>> Auszug:
>> -------
>> Die MySQL-Datenbank befindet sich zum Schutz Ihrer Daten auf einem
>> separaten Datenbankserver, der durch eine Firewall gesichert ist.
>> Der Zugriff auf diesen Datenbankserver und damit auf Ihre
>> Datenbank ist ausschließlich über Ihre Präsenz - z.B. über >>
>> phpMyAdmin - möglich.
>>
>> Der direkte Zugriff auf die MySQL-Datenbank über Ihren heimischen
>> PC (externe ODBC-Verbindung) kann deshalb nicht hergestellt
>> werden. Weitere Informationen zu MySQL finden Sie bei >>
>> www.mysql.com .
>> -------
>>
>> Wenn man bei 1&1 einen eigenen Root-Server bestellt hat, kann das
>> natürlich anders aussehen.
>>
>> Dietmar
>

Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...

Gruß

Carsten
> ich habe keinen Root

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:21 (Tue, 21 Aug 2007 12:21:52 +0200)
From: "Dietmar Plaßmann" <
Zitat von Carsten Jonas <<email address removed>>:

> Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...

Würde ich glatt machen, aber ich habe keine Datenbank bei 1&1. Und
wenn es geht wie Du sagst, dann haben die ein ganz übles
Sicherheitsloch.

Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:32 (Tue, 21 Aug 2007 12:32:18 +0200)
From: Stefan Weigel
Hallo,

Carsten Jonas schrieb:

> Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...

Wozu? Und dann? Selbst wenn es entgegen der Absicht des Providers
geht, wird Stefan vernünftigerweise wohl kaum sein Projekt auf
dieser Sicherheitslücke aufbauen wollen.

Gruß

Stefan

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:30 (Tue, 21 Aug 2007 12:30:58 +0200)
From: Stefan Sicurella
ja, ich probiere es, heute schaffe ich das aber nicht mehr
ich melde mich dann morgen.... mit dem hoffentlich positiven Ergebnis

Gruß

Stefan
>> -Server, nur einen ready-to-run Server, also wird wohl nur tunnel
>> ssh bleiben....
>>
>> Stefan
>>>> Ich glaube Du hast gute Chancen.
>>>
>>> Denke ich nicht:
>>> <http://hilfe-center.1und1.de/hosting/scripte_datenbanken/1.php>
>>>
>>> Auszug:
>>> -------
>>> Die MySQL-Datenbank befindet sich zum Schutz Ihrer Daten auf
>>> einem separaten Datenbankserver, der durch eine Firewall
>>> gesichert ist. Der Zugriff auf diesen Datenbankserver und damit
>>> auf Ihre Datenbank ist ausschließlich über Ihre Präsenz - z.B.
>>> über >> phpMyAdmin - möglich.
>>>
>>> Der direkte Zugriff auf die MySQL-Datenbank über Ihren heimischen
>>> PC (externe ODBC-Verbindung) kann deshalb nicht hergestellt
>>> werden. Weitere Informationen zu MySQL finden Sie bei >>
>>> www.mysql.com .
>>> -------
>>>
>>> Wenn man bei 1&1 einen eigenen Root-Server bestellt hat, kann das
>>> natürlich anders aussehen.
>>>
>>> Dietmar
>>
> Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...
>
> Gruß
>
> Carsten
>> ich habe keinen Root

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:35 (Tue, 21 Aug 2007 12:35:52 +0200)
From: Stefan Sicurella
Hi,

> Hallo,
>
> Carsten Jonas schrieb:
>
>> Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...
>
> Wozu? Und dann? Selbst wenn es entgegen der Absicht des Providers
> geht, wird Stefan vernünftigerweise wohl kaum sein Projekt auf
> dieser Sicherheitslücke aufbauen wollen.

das stimmt, ich brauche auf jeden Fall tunnel ssh aber ich probiere
es morgen

Gruß

Stefan
>
> Gruß
>
> Stefan
>

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:53 (Tue, 21 Aug 2007 12:53:48 +0200)
From: Carsten Jonas

> Hallo,
>
> Carsten Jonas schrieb:
>
>> Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...
>
> Wozu? Und dann? Selbst wenn es entgegen der Absicht des Providers
> geht, wird Stefan vernünftigerweise wohl kaum sein Projekt auf
> dieser Sicherheitslücke aufbauen wollen.
>
Na ja, das müsste dann Stefan selbst entscheiden. Eingangs ging es ja
schließlich nur um die Frage wie es funktioniert....

Ich kann leider nicht genau sagen, wie das MySql-Plugin auf den DB-
Server auf dem Webserver zugreift... Vermute aber, das es nicht über
das HTTP läuft...

Und dann sehe ich auch kein Sicherheitsloch...

Vielleicht gibt es jemanden, der das beantworten kann...

Gruß

Carsten, der den Testergebissen von Stefan gespannt entgegensieht...

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 21.08.07 11:59 (Tue, 21 Aug 2007 12:59:43 +0200)
From: Carsten Jonas
Ach so, um noch ein bisschen Öl in die Diskussion zu giessen:

http://www.realsoftware.com/products/realbasic/mysql_faq/

Da geht es um die Lizenz des mitgelieferten Plugins im Zusammenspiel
mit der MySql-Lizenz. Immer schön beachten...

Für viele Projekt kommt MySql dann nicht mehr in Frage...

Gruß

Carsten

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 22.08.07 15:14 (Wed, 22 Aug 2007 16:14:52 +0200)
From: Stefan Sicurella
Also ich habe das gerade probiert und bekomme keine Verbindung.
Allerdings bin ich nicht ganz sicher ob ich für den db.host die
richtige Adresse eingetragen habe.
Mein Server hat folgende (geänderte) daten:

IP: 77.177.77.77
Server: infongd7777.xyz.kundenserver.de
Pfad: /homepages/77/d7777777/htdocs

als db.host habe ich dann folgende Varianten probiert:
infongd7777.xyz.kundenserver.de
infongd7777.xyz.kundenserver.de/localhost
77.177.77.77/localhost

Gruß

Stefan

>
>> Hallo,
>>
>> Carsten Jonas schrieb:
>>
>>> Bitte, bitte probiert es doch einfach mal aus...
>>
>> Wozu? Und dann? Selbst wenn es entgegen der Absicht des Providers
>> geht, wird Stefan vernünftigerweise wohl kaum sein Projekt auf
>> dieser Sicherheitslücke aufbauen wollen.
>>
> Na ja, das müsste dann Stefan selbst entscheiden. Eingangs ging es
> ja schließlich nur um die Frage wie es funktioniert....
>
> Ich kann leider nicht genau sagen, wie das MySql-Plugin auf den DB-
> Server auf dem Webserver zugreift... Vermute aber, das es nicht
> über das HTTP läuft...
>
> Und dann sehe ich auch kein Sicherheitsloch...
>
> Vielleicht gibt es jemanden, der das beantworten kann...
>
> Gruß
>
> Carsten, der den Testergebissen von Stefan gespannt entgegensieht...

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 23.08.07 06:06 (Thu, 23 Aug 2007 07:06:48 +0200)
From: "Dietmar Plaßmann" <
Zitat von Stefan Sicurella <<email address removed>>:

> Mein Server hat folgende (geänderte) daten:
>
> IP: 77.177.77.77
> Server: infongd7777.xyz.kundenserver.de
> Pfad: /homepages/77/d7777777/htdocs

Das ist der Webserver.

> als db.host habe ich dann folgende Varianten probiert:

Laut 1&1-FAQ müsste er so aussehen: db401.1und1.de. Wie genau erfährst
Du im Datenbank-Controlcenter. Wie schon gesagt, Webserver und
Datenbankserver werden zwei unterschiedliche Rechner sein.

Dietmar

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 23.08.07 10:26 (Thu, 23 Aug 2007 11:26:25 +0200)
From: Carsten Jonas
Guten Morgen,

ich gebe Dietmar recht, das sind nicht die Adressen des DB-Servers.

Du kannst eine IP oder URL eintragen. Auf keine Fall so etwas wie IP/
localhost..

Ich drücke die Daumen...


Gruß

Carsten

Re: Zugriff auf MySQL Datenbank auf Webserver
Date: 24.08.07 09:53 (Fri, 24 Aug 2007 10:53:51 +0200)
From: Stefan Sicurella
ich habs gefunden, aber leider wird der Zugriff verweigert...
also, kein Zugriff auf 1und1 MySQL Datenbank über das MySQL Plugin
möglich

bleibt nur Tunnel ssh

Gruß

Stefan
> Zitat von Stefan Sicurella <<email address removed>>:
>
>> Mein Server hat folgende (geänderte) daten:
>>
>> IP: 77.177.77.77
>> Server: infongd7777.xyz.kundenserver.de
>> Pfad: /homepages/77/d7777777/htdocs
>
> Das ist der Webserver.
>
>> als db.host habe ich dann folgende Varianten probiert:
>
> Laut 1&1-FAQ müsste er so aussehen: db401.1und1.de. Wie genau
> erfährst Du im Datenbank-Controlcenter. Wie schon gesagt, Webserver
> und Datenbankserver werden zwei unterschiedliche Rechner sein.
>
> Dietmar