Xojo Conferences
XDCMay2019MiamiUSA

REALSqlDatabase auf shared volumes (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: SaveAsPNGMBS funktioniert nicht
Next thread: CreateDatabaseFile schlägt fehl


Probleme mit String Bearbeitung   -   Markus Schnell
  REALSqlDatabase auf shared volumes   -   Mike Ott
   Re: REALSqlDatabase auf shared volumes   -   Didi Henne
   Re: REALSqlDatabase auf shared volumes   -   Mike Ott

REALSqlDatabase auf shared volumes
Date: 18.09.07 10:04 (Tue, 18 Sep 2007 11:04:19 +0200)
From: Mike Ott
Guten Tag allerseits!

Es gibt einen gravierenden Bug von SQLlite, auf dem die REALSqlDB aufsetzt.
Und zwar ist auf OS X keine Verbindung zur DB möglich, wenn es sich um ein
gemeinsames Verzeichnis in einem Netzwerk handelt! Damit wird die
Serverversion meiner Software praktisch unbrauchbar...

Auf folgendem Link ist das Problem beschrieben, es steht auch, wie man das
Problem patchen kann. Leider verstehe ich den Workaround nicht. Könnte mir
jemand weiterhelfen, der des Englischen/Betriebssystems mächtiger ist als
ich?

> http://www.realsoftware.com/feedback/viewreport.php?reportid=pranjyzk

Es wäre wichtig, dass sich diese Einschränkung irgendwie umgehen liesse.
Danke für alle Antworten.

Gruss
Mike

PPC 10.4.10 / RB 2007r3DE
--

Re: REALSqlDatabase auf shared volumes
Date: 18.09.07 14:07 (Tue, 18 Sep 2007 15:07:29 +0200)
From: Didi Henne
Mit SQLite 3.1.3 müsste es doch klappen.
Beim rumprobieren mit der Version im Terminal hat hier jedenfalls
alles funktioniert, auch im Netz.
Den Link zum ZIP gibt's bei http://www.sqlite.org/cvstrac/tktview?
tn=1240

Re: REALSqlDatabase auf shared volumes
Date: 18.09.07 15:28 (Tue, 18 Sep 2007 16:28:16 +0200)
From: Mike Ott
Hallo Christian

> Na es wird doch wohl einen Ordner geben, wo SQLite einen Lock bekommen
> kann auf dem Rechner!?

Ich verstehe dein Antwort leider nicht. Hast du dir den Link angeschaut?

Vielleicht könntest du deinen Tipp zur Lösung des shared-folder Problems
noch etwas konkretisieren?

Gruss
Mike