Xojo Conferences
MBSSep2018MunichDE
XDCMay2019MiamiUSA

DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem) (Real Studio network user group Deutschland Mailinglist archive)

Back to the thread list
Previous thread: Web Edition
Next thread: DXF Export


Probleme mit String Bearbeitung   -   Markus Schnell
  DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)   -   Klemens Klarhoelter
   Re: DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)   -   Thomas Tempelmann
    Re: DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)   -   Klemens Klarhoelter
     Re: DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)   -   Thomas Tempelmann

DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
Date: 18.04.12 22:03 (Wed, 18 Apr 2012 23:03:18 +0200)
From: Klemens Klarhoelter
Hi folks,
mit "hitItem.checked = true" wird im Menu der ausgewählte Menuepunkt markiert.
Aber wie kann ich bei allen Menuepunkten den den Wert von Checked auf false
setzen? Das gelingt mir nicht.
Klemens



sub DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
if strcomp(hititem.Text, "Test1",0) = 0 then
....
hitItem.Checked = true

elseif strcomp(hititem.Text, "test2",0) = 0 then
....
hitItem.Checked = true
end if

Re: DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
Date: 18.04.12 22:28 (Wed, 18 Apr 2012 23:28:39 +0200)
From: Thomas Tempelmann
Mir scheint, du hängst da an den falschen, veralteten, Klassen.

Wenn du Menüs von der Klasse "MenuItem" hast, dann sind die Untermenüs
wie Arrays ansprechbar, und dann kannst du auch über die in einer
For-Schleife iterieren und bei allen das checked auf false setzen.

On Wed, Apr 18, 2012 at 23:03, Klemens Klarhoelter
<<email address removed>> wrote:
> Hi folks,
> mit "hitItem.checked = true" wird im Menu der ausgewählte Menuepunkt markiert.
> Aber wie kann ich bei allen Menuepunkten den den Wert von Checked auf false
> setzen? Das gelingt mir nicht.
> Klemens
>
> sub DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
>  if strcomp(hititem.Text, "Test1",0) = 0 then
>    ....
>    hitItem.Checked = true
>
>  elseif strcomp(hititem.Text, "test2",0) = 0 then
>   ....
>   hitItem.Checked = true
>  end if
>


--
Thomas Tem

Re: DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
Date: 19.04.12 19:13 (Thu, 19 Apr 2012 20:13:48 +0200)
From: Klemens Klarhoelter
Hi,

und wie heißen die neuen? In der Doku ist nichts zu finden.
Klemens
Am 18.04.2012 um 23:28 schrieb Thomas Tempelmann:

> Mir scheint, du hängst da an den falschen, veralteten, Klassen.
>
> Wenn du Menüs von der Klasse "MenuItem" hast, dann sind die Untermenüs
> wie Arrays ansprechbar, und dann kannst du auch über die in einer
> For-Schleife iterieren und bei allen das checked auf false setzen.
>
> On Wed, Apr 18, 2012 at 23:03, Klemens Klarhoelter
> <<email address removed>> wrote:
>> Hi folks,
>> mit "hitItem.checked = true" wird im Menu der ausgewählte Menuepunkt markiert.
>> Aber wie kann ich bei allen Menuepunkten den den Wert von Checked auf false
>> setzen? Das gelingt mir nicht.
>> Klemens
>>
>>
>>
>> sub DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
>> if strcomp(hititem.Text, "Test1",0) = 0 then
>> ....
>> hitItem.Checked = true
>>
>> elseif strcomp(hititem.Text, "test2",0) = 0 then
>> ....
>> hitItem.Checked = true
>> end if
>>
>
>
>
> --
> Thomas Tempelmann, http://www.tempel.org/
> Follow me on Twitter: http://twitter.com/#!/tempelorg
>

Klemens Klarhoelter-Selbst

Re: DropDownMenuAction(item as toolitem, hitItem as MenuItem)
Date: 19.04.12 19:54 (Thu, 19 Apr 2012 20:54:54 +0200)
From: Thomas Tempelmann
> und wie heißen die neuen?

MenuItem.

Wenn dir das nicht hilft, kann ich erstmal auch nicht helfen, denn ich hab keinen Durchblick, was du da anstellst. Das geht eigentlich ganz einfach.